Sexuelle Vielfalt sollte bereits selbstverständlich sein? NEIN! Noch immer werden homosexuelle, bisexuelle, transsexuelle und intersexuelle Menschen diskriminiert. Diskriminierung erleben sie nicht nur in der Gesellschaft sondern auch in der (Landes-)Politik. Wir besprechen queere Themen und was die Politik tun kann damit Mecklenburg-Vorpommern ein weltoffenes und tolerantes Bundesland wird und bleibt.

Workshop 2016: Gender & Sex

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.