Digitale Gerechtigkeit

Das Internet, Smartphones und E-Mails sind tägliche Begleiter und Helfer für jeden von uns. Doch was passiert mit meinen Daten, die ich für Apps, Mail-Adressen und Social Media angeben muss? Wer guckt sich die eigentlich an? Müssen wir Kinder nicht besonders schützen? Und wer bringt es ihnen bei? Was machen Firmen und der Staat mit unseren Daten? Hat überhaupt jeder Mensch in M-V einen Internetzugang? Und werden Leute ohne Internetzugang genauso über politische Ereignisse, Wahlen und Politiker informiert wie ich selbst? Welche Voraussetzungen und Wünsche habt ihr an Politik, dass jeder Mensch in M-V gleichberechtigt an der digitalen Gesellschaft teilhaben kann? Diese und spannende Fragen möchten wir mit dir im Workshop „Digitale Gerechtigkeit“ besprechen.

Workshop 2016: Digitale Gerechtigkeit

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.