Willkommenspolitik (Workshop Migration)

  1. Das Land Mecklenburg-Vorpommern unterstützt die Bildung von Integrationsteams an Schulen.
  1. Das Land Mecklenburg-Vorpommern soll die Sportvereine unterstützen bei dem Programm „Integration durch Sport“.
  1. Einfache/unbürokratische Unterstützung für Vereine, Verbände und Organisationen, die Integrationsprozesse durchführen. Dafür soll es eine konkrete Ansprechstelle geben.
  1. Fortbildungsprogramme für Sozialarbeiter, Erzieher ect. Für die Zusammenarbeit mit Migranten, Flüchtlingen usw. zur interkulturellen Kompetenz.
  1. Freiwilligendienst in Mecklenburg-Vorpommern mit 24 Stellen für Projekte mit Flüchtlingen.
  1. Die Arbeitsaufnahme von Flüchtlingen soll erleichtert werden.
    • Die Kammern sollen Integrationsbeauftragte benennen.
    • Migranten, die bereits eine Ausbildung begonnen haben, sollen bis zu Beendigung dieser nicht abgeschoben werden dürfen.
  1. Flüchtlinge sollen im öffentlichen Personenverkehr vergünstigte Fahrpreise erhalten. (z. B. Kinderpreise oder Monatkarten usw.)
  1. Waren des täglichen Bedarfs, die nicht mehr verkauft werden, werden den Flüchtlingen angeboten.
Unsere Forderungen von Jugend fragt nach 2015 zur Willkommenspolitik

Beitragsnavigation


Ein Gedanke zu „Unsere Forderungen von Jugend fragt nach 2015 zur Willkommenspolitik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.