Jugend im Landtag (JiL)
ist das landesweite Beteiligungsprojekt in Kooperation des Landesjugendrings mit dem Landtag MV. Etwa 80 Jugendliche haben die Chance, nicht nur sich in der Jugendpolitik des Landes MV fit zu machen, sondern ihre eigenen Ideen, Wünsche und Anforderungen an die Landespolitik direkt mit den Abgeordneten zu diskutieren. Jugend im Landtag startet am Nachmittag des 11. November 2012 in eine „neue Staffel“ und endet bei Schwerin in Retgendorf, dort, wo wir auch unser Nachtlager halten, am 15. November gegen Mittag.

Jugend im Landtag 2012 kann allerdings noch mehr: Online-Beteiligung! Jugendliche ermöglichen Jugendlichen Kommunikation mit den Workshops/Laboren von JiL in Echtzeit über das Internet. Das ist der Plan. Klingt kompliziert, kann es auch sein, muss es aber nicht! 😉

Damit dieser Plan Wirklichkeit wird, brauchen wir dich und Sie! Selbermachen ist immer noch gefragt: Jugendliche können hier im Blog mitdiskutieren und werten. Abgeordnete können das auch! Bist du bei Jugend im Landtag direkt dabei, kannst du bei den JiLDocs mitmachen.

Was sind JiLDocs?
Das sind die Leute, die sich um die Technik und die Verbindung ihrer Leute draußen im Land und der Leute in den Workshops kümmern. Kommunikation, reden, schreiben, erklären, sprechen und das mit Hilfe der Technik, die du sonst auch bedienst, von Facebook bis zum Weblog, von Twitter bis zum Chat! Ist das was für dich? Dann melde dich jetzt bei Yvonnne @ (0385 76076-14), Tino tino@jmmv.de oder Andreas a.beck@ (0385 76076-15).

Also seid gespannt was hier noch abgehen wird. Wir sind es auch 😉

Jugend im Landtag – die Online-Beteiligung!

Beitragsnavigation


2 Gedanken zu „Jugend im Landtag – die Online-Beteiligung!

  1. Wie nennen sich eigentlich die leute, die dann von draußen mitreden oder -schreiben? JiL-Fernies? Oder JiL-Trabanten? So, wie der Bützower Jugendrat, der gestern bekundet hat, unbedingt dabei sein zu wollen. Als SChüler_innen ohne Freistellung klappt das leider nur am Dienstag von 16 bis 18 Uhr. Dann soll es aber richtig dick aufgetragen werden, mit Beamer und für alle zum Gucken. ich freu mich drauf und werde aus dem Labor zum Zivilen Ungehorsam auf alle Fälle die Bützower kontakten. Ugi grüßt, erreichbar unter 038462/33374 oder ulrike.gisbier@jmmv.de

  2. Wo ist der Gefällt-mir-Button? 🙂
    Was haltet ihr von den Begriffen: JiL-Follower (Eine_r) und JiL-Follower-Base (Gruppe)?

    Jetzt gibt es auch einen Like- und einen Unlike-Button!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.